WindGuard

Funktion
Exakte Ermittlung der Windgeräusche und adaptive Reduzierung.

Nutzen für den Endkunden
Spazieren gehen, Rad fahren, im Garten arbeiten: All dies ist ohne störende Windgeräusche möglich und ohne Verzicht auf die benötigte Verstärkung.

WindGuard

Ein erweitertes System zur Windgeräuschunterdrückung.

1.

Fortwährende Überwachung und Speicherung der Verstärkungsgrade der einzelnen Warp-Bänder.

2.

Verwendet duale Mikrofone zur Winderkennung; durch Wind verursachte Turbulenz ist eindeutig zu identifizieren, da sie an den beiden Mikrofonen unkorreliert ist.

3.

Adaptive Reduzierung der Verstärkung auf denselben Pegel wie vor der Windentdeckung.

Dieser ausgereifte Algorithmus variiert mit der Umgebung und dem Windgeräuschpegel und dies bewirkt, dass die Reduktion so individuell wie möglich an die Situation angepasst wird, ohne die Hörbarkeit anderer Schallsignale zu beeinträchtigen.

RESOUND-MODELL AUSWAHL
LiNX Quattro 9 / LiNX 3D 9 / ENZO 3D 9 / ENZO 9 / Up Smart 9 / Up 9 Mild, Moderat, Stark
LiNX Quattro 7 / LiNX 3D 7 / ENZO 3D 7 / Up Smart 7 / Up 7 Mild, Moderat
LiNX Quattro 5 / LiNX 3D 5 / Up Smart 5 / Enya 4, Enya 3 / Magna 4 Ein/Aus 
*An = Mild
Hinweis: Wind Guard ist nur für Hörsysteme mit 2 Mikrofonen verfügbar

DIE DREI EINSTELLUNGEN VON WIND GUARD
     
 AUS - keine Windgeräusche entdeckt; Schallpegel der Umgebung überwacht AUS - leise Windgeräusche entdeckt; Schallpegel der Umgebung gespeichert  AN - moderate bis laute Windgeräusche entdeckt; Verstärkung auf gespeicherte Umweltpegel verringert  
WIND GUARD-SPEZIFIZIERUNGEN
EINSTELLUNG  DEFINITION   
Geringgradige Fc* + 6 dB
Moderat   Fc + 3 dB
Stark Fc + 0 dB 
*Fc = Volle Kompensation des durchschnittlichen Pegels der Geräuschumgebung (Windgeräusch-Pegel)